Premium

Über 3200 warme Essen in den ersten 10 Tagen ausgegeben
Mannheimer Vesperkirche 2021 zieht positive Zwischenbilanz

Ehrenamtliche Helfer
5Bilder
  • Ehrenamtliche Helfer
  • Foto: Foto: Alexander Kästel
  • hochgeladen von Die Redaktion

Die Vesperkirche Mannheim startete am 11.01.2021 ruhig und entspannt – ein Trend, der sich auch in den ersten 10 Tagen fortsetzte. Das strenge Hygienekonzept wurde von den Gästen angenommen und umgesetzt. „Die Dankbarkeit unserer Gäste scheint noch größer als in den Jahren zuvor“, sagt Pfarrerin Anne Ressel. Vor allem Wohnsitzlose berichteten, dass sie kaum einen Platz fänden, wo sie sich noch aufhalten könnten, ergänzt Ressel. Ein warmes Mittagessen in einem geschützten Raum an einem Tisch – für viele sei das ein großes Geschenk. Zumal sie von Ehrenamtlichen bedient werden. „Unsere Gäste spüren die Wertschätzung, die ihnen entgegengebracht wird“, so Anne Ressel. Wichtig seien vor allem die freundlichen Worte.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Die Redaktion aus Ladenburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.