Premium

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Kies statt Vlies – BUGA nimmt Anregungen der Umweltverbände zur Augewässer-Planung auf

Zum Thema Augewässer hat die BUGA 23 wiederholt den Austausch mit NABU, BUND Mannheim und Umweltforum e.V. gesucht. Die Einwände und Bedenken, welche die Umweltverbände in Form von Stellungnahmen bei der Unteren Wasserbehörde (UWB) der Stadt Mannheim eingebracht hatten, wurden besprochen. Alle umsetzbaren Aspekte werden in die weitere Planung einbezogen und entsprechend realisiert.

Kies statt Vlies: Die BUGA 23 hat die Kritikpunkte aufgenommen, die von den regionalen Umweltverbänden zum Augewässer aufgeführt wurden, und die Planungen entsprechend verändert. Auf das bisher geplante Filtervlies, das zum Schutz der Tonabdichtung des Gewässers gedacht war, um Abtragungen der Tonschicht entgegenzuwirken, wird im gesamten Augewässer verzichtet.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Marion Schatz aus Friedrichsfeld

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen