Premium

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
„Endlich einmal wieder vor Publikum spielen“

Reiko Monninger-Kamata und Edwin Monninger sind gern gesehene Gäste in der Johannes-Calvin-Kirche.
  • Reiko Monninger-Kamata und Edwin Monninger sind gern gesehene Gäste in der Johannes-Calvin-Kirche.
  • Foto: Schatz
  • hochgeladen von Marion Schatz

Gespräch mit Cellist Edwin Monninger zur Situation von Künstlern in Corona-Zeiten

Am vergangenen Sonntag hatte die evangelische Gemeinde zu einem Konzertgottesdienst eingeladen und sowohl am Vormittag als auch am Abend war die Kirche, in die aufgrund der Abstandsregeln ja nur eine bestimmte Anzahl an Personen dürfen, bis auf den sprichwörtlich letzten Platz besetzt. Kein Wunder, denn der Gottesdienst wurde von Familie Monninger gestaltet. Für die musikalische Familie samt den neunjährigen Sohn Tizian und der Sopranistin Yuki Nakashima war das eine wunderbare Gelegenheit, endlich einmal wieder vor Publikum aufzutreten. Die Gottesdienstbesucher wiederum sparten nicht mit Applaus und zeigten sich überaus begeistert von der wunderbar vorgetragenen barocken Musik.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Marion Schatz aus Friedrichsfeld

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen