Premium

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Zimmertheater der Freilichtbühne Mannheim feiert Premiere unter Corona-Bedingungen

Das Zimmertheater spielt den Klassiker "Bernarda Alba`s Haus".
  • Das Zimmertheater spielt den Klassiker "Bernarda Alba`s Haus".
  • Foto: Freilichtbühne
  • hochgeladen von Marion Schatz

„Das Stück reizt mich schon seit langem“, so Regisseur und Geschäftsführer der Freilichtbühne Mannheim Thomas Nauwartat-Schultze, „da es so viele brisante Themen birgt und fantastische Charaktere bietet.“ „Die Besonderheit allerdings und die ebenso Herausforderung besteht darin, dass das Stück ausschließlich von Frauen gespielt wird.“

Seit März wurde unter Corona-Bedingungen für "Bernarda Aloba`s Haus" geprobt. Also digital per Zoomkonferenz. „Die Textproben am Computer waren an Anfang für alle Beteiligten etwas ungewohnt, aber sehr hilfreich und ergiebig“, so der Regisseur. „Die vielen Stunden haben sich gelohnt, denn als wir seit Anfang Juni wieder auf der Bühne Proben durften haben sie uns enorm geholfen und wir konzentrieren uns seitdem auf die szenische Umsetzung.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Marion Schatz aus Friedrichsfeld

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen