Premium

Trotz Corona-Krise wollen sich die Einzelhändler nicht unterkriegen lassen / Maskenverkauf als Service-Angebot im Modehaus Sohn
Aufbruchstimmung bei den Ladenburger Einzelhändlern

Es ist wieder Leben in der Stadt.
6Bilder
  • Es ist wieder Leben in der Stadt.
  • hochgeladen von Axel Sturm

Nach der Lockerung bei den Geschäftsöffnungen wegen der Corona-Pandemie ist auch bei den Ladenburger Einzelhändlern eine große Portion Optimismus zurückgekehrt. Die BdS-Sprecherin der Einzelhändler Renate Henseler-Sohn hat jetzt die Hoffnung, dass der Einzelhandel sogar gestärkt aus der Krise hervorgehen wird. „Die Menschen haben jetzt vier Wochen erlebt wie es ist, wenn die Geschäfte geschlossen sind. Es ist kein Leben in der Stadt“, meinte Henseler-Sohn, die nun hofft, dass die Ladenburger Kundinnen und Kunden den hiesigen Einzelhandel stärken. Wenn alle auf den Internet-Einkauf setzen würden, dann würde es auch in Ladenburg ein Geschäftesterben geben.
Die Geschäftsinhaberin des Modehauses Sohn glaubt aber daran, dass die Kundschaft keine leere Innenstädte will.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Axel Sturm aus Ladenburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen