Premium

Erdal Özer ist der neue Gemeindevollzugsbedienstete der Stadt Ladenburg - Das neue GVD-Fahrzeug verfehlt seine Wirkung nicht
Wichtigkeit des Gemeindevollzugsdienstes unterstrichen

Der Leiter des Ordnungsamtes, Rüdiger Wolf (links) begrüßte den neuen Gemeindevollzugsbediensteten Erdal Özer, der das neue GVD-Fahrzeug seit dem 1. April nutzen kann.
2Bilder
  • Der Leiter des Ordnungsamtes, Rüdiger Wolf (links) begrüßte den neuen Gemeindevollzugsbediensteten Erdal Özer, der das neue GVD-Fahrzeug seit dem 1. April nutzen kann.
  • hochgeladen von Axel Sturm

Die Ladenburger Verwaltung stärkt ihren Gemeindevollzugsdienst (GVD) gleich in zweierlei Hinsicht. Zum einen konnten Bürgermeister Stefan Schmutz und der Leiter des Ordnungsamtes Rüdiger Wolf eine neue Vollzeitkraft vorstellen. Zum anderen stellte Wolf das neue GVD-Fahrzeug vor, das seit dem 1. April auf den Ladenburger Straßen im Einsatz ist.
Seit dem 1. April ist auch der 26-jährige Erdal Özer im Dienst der Stadt Ladenburg und dass ihm zu Arbeitsbeginn gleich ein „Geschäftsauto“ zur Verfügung gestellt wurde, bemerkte der neue „Ortssheriff“ humorvoll an. Özer begleidet in Ladenburg eine Ganztagesstelle und sein Kollege Hans-Peter Wey, der seit knapp drei Jahren im Ordnungsamt arbeitet, besetzt eine Halbtagsstelle.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Axel Sturm aus Ladenburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen