Botanischer Garten Karlsruhe

Beiträge zum Thema Botanischer Garten Karlsruhe

ServicePremium
Zu einer Sonderführung lädt der Botanische Garten in Karlsruhe ein.

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Sonderführung durch die „grüne Oase“ in der Stadt

Die Geschichte des Botanischen Gartens ist so alt wie die Stadt selbst: Stadtgründer Markgraf Karl Wilhelm war ein leidenschaftlicher Pflanzensammler und der Schlossgarten zu seinem neuen Residenzschloss verfügte über genug Glashäuser, um die empfindlichen Exoten durch die rauen mitteleuropäischen Winter zu bekommen. In der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts erhielt der Botanische Garten seinen heutigen Ort. Das Markgrafenpaar Karl Friedrich und Karoline Luise war naturwissenschaftlich und...

  • Friedrichsfeld
  • 17.06.22
  • 0× gelesen
AktuellesPremium
Zu einer besonderen Führung lädt der Botanische Garten Karlsruhe ein.

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Den Garten mit allen Sinnen erleben: Sonntagsführung im Botanischen Garten

Wie riecht Mittelmeer und Urlaub? Bei welchem Gewächs denkt man an die Provence? Am Sonntag, 12. Juni, geht es auf eine Sinnesreise durch den Botanischen Garten Karlsruhe. Oleander und Lavendel, Jasmin und Rosenblüten: Die Besucherinnen und Besucher entdecken bei der Sonderführung „Ganz schön dufte“ die Pflanzenwelt auf eine besondere Art. Zusätzlich gibt es Geschmacksproben von Küchenkräutern wie Basilikum, Thymian oder Liebstöckel. Der Riech- und Geschmacksrundgang um 14.30 Uhr macht Lust auf...

  • Friedrichsfeld
  • 10.06.22
  • 0× gelesen
AktuellesPremium

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Familienführung im Botanischen Garten

Bei einem Spaziergang durch den Botanischen Garten duftet es im Sommer besonders: Auf den neu angelegten Beeten vor den Gewächshäusern wachsen viele Kräuter. Von würzig über süß bis herb – wer seine Nase einsetzt, bemerkt Unterschiede. Kann man die Kräuter zum Kochen verwenden? Oder wie wurden sie früher genutzt? Beim Rundgang „Kräuter zwischen Duft und Wunderwirken“ am Sonntag, 29. Mai erfahren Familien mit Kindern ab sechs Jahren mehr über Thymian und Co und wofür man sie seit der Antike und...

  • Friedrichsfeld
  • 27.05.22
  • 1× gelesen
ServicePremium
Immer ein Hingucker - die Hanfpalme.
2 Bilder

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Die Hanfpalme mit ihren gelben Blütenrispen

Im Frühsommer zeigt die Hanfpalme ihre auffallend gelben Blüten. Die ursprünglich aus Asien stammende Pflanze wird in Europa seit dem 19. Jahrhundert kultiviert. Im Botanischen Garten Karlsruhe können Gäste die Hanfpalme ausgepflanzt oder in Kübeln bewundern. Mehr zu den Pflanzen und Blühereignissen präsentieren die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg auf der Internetseite www.botanischer-garten-karlsruhe.de. Hanfpalmen blühen in den Monaten Mai und Juni: Dann sind die leuchtend...

  • Friedrichsfeld
  • 27.05.22
  • 0× gelesen
ServicePremium
Zu einer Sonderführung lädt der Botanische Garten in Karlsruhe ein.

Blüten und Pflanzen entdecken

Im Botanischen Garten Karlsruhe gibt es Pflanzen aller Art zu entdecken: Ob Magnolien, Tulpen oder Rosen – heimische und exotische Pflanzen bezaubern im Frühjahr und Sommer. Die Staatlichen Schlösser und Gärten nehmen Familien mit Kindern ab 7 Jahren am 15. Mai mit auf einen spannenden Rundgang durch das Blütenmeer. Nach der Führung „Farbenrausch und Blütenzauber“ geht es kreativ weiter: Kinder und Eltern bemalen einen Trinkbecher mit den eben entdeckten Lieblingsblüten. Das selbst verzierte...

  • Friedrichsfeld
  • 13.05.22
  • 0× gelesen
ServicePremium
Wertvolle Einblicke gibt es im Botanischen Garten Karlsruhe.

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Blick hinter die Kulisse der Gewächshäuser

Auf über 2.000 Quadratmetern Gewächshausfläche werden die Pflanzen für den Botanischen Garten Karlsruhe angezogen. Während der Wintermonate sind hier außerdem 500 Kübelpflanzen vor den winterlichen Temperaturen geschützt. Die Gärtner arbeiten dabei nach den Regeln der Bio-Gärtnerei. Wie hält man die Schösslinge und Wintergäste gesund und widerstandsfähig? Und wie bleiben sie weniger anfällig für Krankheiten und Schädlinge? Die Besucherinnen und Besucher erfahren am 1. Mai um 14.30 Uhr...

  • Friedrichsfeld
  • 29.04.22
  • 0× gelesen
ServicePremium
Die Aloe bildet wunderschöne Blüten.
2 Bilder

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Die Aloe, eine Meisterin der Vielfalt

Hinter den kraftvollen Blättern der Aloe Pflanze, verbirgt sich eine wahre Alleskönnerin. Als Heilpflanze wurde sie bereits zu Zeiten der Sumerer eingesetzt. Im Kamelien- und Sukkulentenhaus des Botanischen Gartens Karlsruhe sind unterschiedlichste Arten der Aloe das ganze Jahr über zu entdecken. Mehr zu den Pflanzen und Blühereignissen im Botanischen Garten Karlsruhe bietet die Internetseite www.botanischer-garten-karlsruhe.de. Ihren Ursprung hat die Sukkulenten-Art im Süden und Osten Afrikas....

  • Friedrichsfeld
  • 18.03.22
  • 0× gelesen
AktuellesPremium
Derzeit gibt es ein blaues Blütenmeer im Botanischen Garten Karlsruhe.

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Die Frühlingsboten entfalten ihre Kelche

Ein paar milde Tage reichen und die berühmte Scilla-Wiese des Botanischen Gartens in Karlsruhe färbt sich blau: Immer im zeitigen Frühjahr entfalten die Blausterne ihre Blütenkelche. Dann leuchtet die Grünfläche vor den historischen Glashäusern im leuchtenden Blau der Scilla siberica (Sibirischer Blaustern). Die Scillablüte ist eine der Attraktionen des Gartens und eröffnet in jedem Jahr die Freilandsaison des Gartens. Der Sibirische Blaustern, der erste Frühlingsbote im Botanischen Garten...

  • Friedrichsfeld
  • 11.03.22
  • 0× gelesen
AktuellesPremium
3 Bilder

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Die Kamelien im Botanischen Garten Karlsruhe blühen

Die Kamelienblüten in den Schauhäusern des Botanischen Gartens Karlsruhe sind ein Blickfang: Die immergrünen Sträucher, die ursprünglich in Ostasien beheimatet sind, erblühen am Ende des Winters strahlend weiß oder tiefrot und in den feinsten Farbnuancen dazwischen. Zum Valentinstag verwandelten die 20 Ziersträucher die Gewächshäuser in einen romantischen Ort: Die üppigen Blüten verbindet man mit Eigenschaften wie Zuneigung, Hingabe und Bewunderung. Kavaliere brachten im 19. Jahrhundert ihrer...

  • Friedrichsfeld
  • 18.02.22
  • 0× gelesen
AktuellesPremium
3 Bilder

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Blühkalender im Februar: die Silberakazie, ein sinnlich duftender Hülsenfrüchtler

Bei ihrem Anblick wähnt man sich unmittelbar in der Provence: Die feingefiederten Blätter der Silberakazie ähneln im Erscheinungsbild der Mimose. Daher wird die „Acacia dealbata“, wie der Baum mit botanischem Namen heißt, auch „falsche Mimose“ genannt. Ursprünglich stammt die Silberakazie jedoch aus Australien, genauer gesagt: aus Queensland, Tasmanien, Viktoria, im Norden des Kontinents. Etwa 1860 wurde die Silberakazie in Südfrankreich eingeführt. Mittlerweile findet man sie im gesamten...

  • Friedrichsfeld
  • 11.02.22
  • 0× gelesen
AktuellesPremium
Die Tillandsie ist auch als Zimmerpflanze beliebt.

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Pflanzenporträt im Winter: die blaue Tillandsie, ein Farbtupfer im Tropenhaus

Mit ihren leuchtend pinken Köpfen und den wilden Hochblättern ist die blaue Tillandsie ein wohltuender Farbtupfer im winterlichen Grau: Im Tropenhaus des Botanischen Gartens Karlsruhe ist sie ein absoluter Blickfang im dichten Grün und dabei eine pflegeleichte Schönheit. Wer die exotische Pflanzenwelt in den Schaugewächshäusern in den Weihnachtsferien erleben möchte, hat dazu samstags, sonntags und an Feiertagen von 10 bis 17.45 Uhr die Gelegenheit. Die „Tillandsia cyanea“, die blaue...

  • Friedrichsfeld
  • 07.01.22
  • 1× gelesen
ServicePremium
Das mächtige Blatt einer Panamahutpalme.
2 Bilder

Botanischer Garten Karlsruhe
Die Panamahut-Palme, Exot und Kulturgut

Ihr Name führt gleich doppelt in die Irre: Weder stammt die Panamahut-Palme aus dem mittelamerikanischen Staat, noch handelt es sich um eine echte Palme. Dennoch versprühen die fächerförmig geteilten Blätter der Pflanze reichlich exotischen Charme ‒ heute wie vor über 130 Jahren: Laut Pflanzeninventar von 1888 gehörte die Panamahut-Palme schon im 19. Jahrhundert zum Bestand des Botanischen Gartens. Mit dem Themenjahr „Exotik. Faszination und Fantasie“ beleuchten die Staatlichen Schlösser und...

  • Friedrichsfeld
  • 19.11.21
  • 2× gelesen
AktuellesPremium
Gartenleiter Thomas Huber lädt am Sonntag zur Sonderführung durch den herbstlichen Garten ein.

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Der Botanische Garten Karlsruhe und die Blätter im Herbst

Im Botanischen Garten Karlsruhe ist jetzt, durch die große Vielfalt der unterschiedlichen Blattpflanzen, das Bild besonders farbig. Die einheimischen und exotischen Gehölze leuchten um die Wette. Am kommenden Sonntag kann man das bei einer Führung der Staatlichen Schlösser und Gärten erleben. Gartenleiter Thomas Huber führt am 31. Oktober um 14.30 Uhr durch den herbstlichen Garten. Die Tradition des Botanischen Gartens ist so alt wie die Stadt selbst: Stadtgründer Markgraf Karl Wilhelm war ein...

  • Friedrichsfeld
  • 29.10.21
  • 0× gelesen
ServicePremium
Dieser prächtige Gingkobaum steht im botanischen Garten in Karlsruhe.
2 Bilder

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Die Ginkgo-Bäume, exotische Farbtupfer in Gelb

Er ist ein lebendes Fossil – der Ginkgo. Der exotische Baum, der erst im 18. Jahrhundert in Europa bekannt wurde, fasziniert die Menschen bis heute. Im Herbst ist er besonders eindrucksvoll: Im späten Herbst färbt sich sein Laub in ein leuchtendes Gelb – damit ist er einer der letzten Bäume und Farbflecken in den Gärten und Parks. Im Botanischen Garten Karlsruhe ist man stolz auf zwei mächtige Exemplare, die jeweils etwa 150 Jahre alt sind. Mehr zu den Pflanzen- und Blühereignissen im...

  • Friedrichsfeld
  • 22.10.21
  • 0× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.