Premium

Vertraulich, anonym, kostenfrei, rund um die Uhr erreichbar: Ein kirchlicher Dienst für unterschiedslos alle. Online-Bereich wächst
60 Jahre TelefonSeelsorge Rhein-Neckar

Das Fest fiel aus, der 60. Geburtstag wurde online mit Sekt gefeiert: Die Leiterin Pfarrerin Elke Rosemeier (li) mit Christa Kähler, die seit 1990 ehrenamtlich bei der TelefonSeelsorge arbeitet. Beide bilden die neuen Ehrenamtlichen aus.
2Bilder
  • Das Fest fiel aus, der 60. Geburtstag wurde online mit Sekt gefeiert: Die Leiterin Pfarrerin Elke Rosemeier (li) mit Christa Kähler, die seit 1990 ehrenamtlich bei der TelefonSeelsorge arbeitet. Beide bilden die neuen Ehrenamtlichen aus.
  • Foto: Foto: de Vos
  • hochgeladen von Benjamin Brendel

Die bundesweit größte TelefonSeelsorge-Stelle feiert ihr 60-jähriges Bestehen. Der ökumenische Dienst mit seiner Geschäftsstelle in Mannheim startete im März 1961 für Mannheim-Ludwigshafen. Heute deckt er die Metropolregion Rhein-Neckar ab. Ein Team von 160 Ehrenamtlichen ist rund um die Uhr für Menschen in Not da, per Telefon und zunehmend auch per Chat und Mail. „Wir hören zu und werten nicht“, sagt die Leiterin Pfarrerin Elke Rosemeier. Wegen Corona entfällt die Jubiläumsveranstaltung. Das Leitungsteam feierte mit den Ehrenamtlichen online, mit Erinnerungen und Sekt.

Sorgen und Nöte kennen keine Uhrzeit.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Benjamin Brendel aus Ladenburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen