Premium

Von unserer Mitarbeiterin Nina Zegowitz
„Corona-Portrait“: Pflegedienst Annelen Reize

„Systemrelevante Berufe“ könnte der Begriff des Jahres 2020 werden. Durch die Corona-Pandemie hat sich der Alltag der meisten Personen schlagartig verändert. Viele können ihren Berufen entweder gar nicht mehr, oder nur noch eingeschränkt nachgehen. Jedoch gibt es auch eine große Bandbreite an Personen, deren Berufstätigkeit wichtig ist für den Erhalt der Gesellschaft oder die Bekämpfung der Pandemie. Diese Berufe unterscheiden sich zwar von Bundesland zu Bundesland, zu den Kernberufen gehören aber zum Beispiel Personen die in der Pflege tätig sind, Ärzte und Ärztinnen oder Supermarktpersonal. Baden-Württemberg regelt die sogenannte „kritische Infrastruktur“ in der Corona-Verordnung.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Nina Zegowitz aus Friedrichsfeld

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen