Premium

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Konvertierter Uhu im Turm der Konkordienkirche

Der Uhu fühlt sich wohl im Kirchturm von Konkordien.
  • Der Uhu fühlt sich wohl im Kirchturm von Konkordien.
  • Foto: Foto: Rieschel
  • hochgeladen von Marion Schatz

Im Turm der evangelischen CityKirche Konkordien hat sich ein Uhu eingenistet, der letztes Jahr im katholischen Dom zu Speyer geschlüpft war. „Ein konvertierter Uhu ist der beste Uhu der Welt“, schmunzelt Gemeindepfarrerin Anne Ressel. Ab Mitte Februar könnten zwei bis drei Eier im Nest liegen.

Dr. Gerhard Rietschel, der Naturschutzbeauftragte der Stadt Mannheim, staunte nicht schlecht, als der Bewegungsmelder der Kirchturm-Kamera am 22. Dezember 2020 neue Bilder aus dem hohen Horst schickte. Rietscher, der seinerzeit das Vogelbeobachtungsprojekt initiierte, hatte mit den Wanderfalken gerechnet, die dort seit 1994 brüten. Doch im Horst gelandet war ein Uhu, ein „Bubo bubo“, eine geschützte Vogelart.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Marion Schatz aus Friedrichsfeld

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.