Premium

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Mein ganz persönliches Corona-Jahr

Im Moment weiß niemand, wie lange uns die Pandemie noch im Griff hat.
  • Im Moment weiß niemand, wie lange uns die Pandemie noch im Griff hat.
  • Foto:
    Foto:pixabay
  • hochgeladen von Marion Schatz

Bereits im Sommer habe ich über dieses für uns alle so ungewöhnliche Jahr berichtet und viele positive Rückmeldungen von Lesern bekommen, denen es genauso erging wie mir. Auch sie konnten der Pandemie auch einige positive Aspekte abgewinnen. Damals allerdings haben wir wohl alle nicht daran geglaubt, dass uns dieses Virus noch so lange beschäftigen wird, mehr als alle erwartet haben. Da fällt es natürlich zunehmend schwerer, dem ganzen auch noch etwas Positives abzugewinnen, so wie ich das in meinem Sommerbericht getan habe. Viel zu viele Menschen mussten bisher sterben. Der überwiegende Teil sind ältere Menschen. Ohne die Pandemie hätten sie sicher noch ein paar Jahre leben dürfen. Aber es ist natürlich schade um jeden Menschen, egal ob alt oder jünger, der der Pandemie zum Opfer fällt.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Marion Schatz aus Friedrichsfeld

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.