Premium

Thuja leiden unter Borkenkäferbefall

An verschiedenen Cypressengewächsen, insbesondere an den Gattungen Thuja und Chamaecyparis, treten verschiedene Borkenkäferarten der Gattung Phloeeosinus schädigend auf. Lebensbäume, Scheinzypressen, Wacholder und Bastardzypressen leiden unter Borkenkäferbefall. Bei den auftretenden Käfern handelt es sich vor allem um Phleosinus aubel und Phleosinus thuja. Die Käfer sind etwa 1,5 bis 2,5 Millimeter groß und braunschwarz gefärbt. Es kommen ein bis zwei Generationen im Jahr vor. Da Borkenkäfer vor allem geschwächte oder unter Trockenheit leidende Gehölze befallen, sollten Pflanzen bei Bedarf bei längeren Trockenphasen vorbeugend gewässert werden. Bei einem Befall sollten betroffene Triebe und Äste herausgeschnitten sowie stark befallene Gehölze mit Bohrlöchern gerodet und verbrannt werden.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Wolfgang Weinkötz aus Friedrichsfeld

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen