Premium

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Eine Maikönigin ohne Amt

Lisa Schulze sollte die 21. Maikönigin des Heimatvereins werden.
  • Lisa Schulze sollte die 21. Maikönigin des Heimatvereins werden.
  • Foto: Foto: privat
  • hochgeladen von Marion Schatz

Es war alles so schön vorbereitet. Wie bereits berichtet besteht der Heimatverein in diesem Jahr seit 25 Jahren. Im März sollte es losgehen mit einer Matinee. Außerdem hat man nach einigen Jahren der Abstinenz jetzt zum Jubiläum wieder eine Maikönigin gefunden. Die sollte im Rahmen des Sommertagszuges am 10. Mai präsentiert werden. Doch die Corona-Pandemie macht leider derzeit ein fröhliches Feiern unmöglich, so dass auch die Maikönigin leider nicht inthronisiert werden kann und somit ohne Amt ist.
Wir wollen aber dennoch die Gelegenheit nutzen, unseren Lesern die junge Frau vorzustellen. Es ist Lisa Schulze, Jahrgang 1986, ledig und von Beruf Hotelfachfrau. Neben Deutschland und Österreich hat sie auch schon in Australien berufliche Erfahrungen gesammelt.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Marion Schatz aus Friedrichsfeld

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen