Premium

Von unserer Mitarbeiterin Nina Zegowitz
Die Rolle des Gartens in der Gesellschaft

Viele der Friedrichsfelder Grundstücke sind mit einem kleinen oder auch großen Garten ausgestattet. Liegen diese aneinenader, entsteht der schöne Eindruck eines kleinen Parks - und das direkt an der eigenen Haustür.
  • Viele der Friedrichsfelder Grundstücke sind mit einem kleinen oder auch großen Garten ausgestattet. Liegen diese aneinenader, entsteht der schöne Eindruck eines kleinen Parks - und das direkt an der eigenen Haustür.
  • Foto: nz
  • hochgeladen von Nina Zegowitz

Umfragen zeigen, dass der Garten in den Freizeitaktivitäten eine wichtige Rolle spielt und damit heute sehr viel stärker im Bewusstsein der Menschen Fuß gefasst hat. Als Rückzugsort – allein oder mit Familie und Freunden – wird der Garten immer beliebter. Immerhin gibt es in Deutschland 17 Millionen Privatgärten. Gärten müssen da sein, wo die Menschen leben, wohnen und arbeiten und erfüllen dann den Anspruch der Gartenkultur, die sich begründet in der ursprünglichsten Kulturaufgabe des Menschen: Den Boden zu bestellen, damit die Natur Frucht trägt.

Auch der Friedrichsfelder Obst-und Gartenbauverein versteht die Förderung der Gartenkultur und die Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität im Dorf als seine wichtigsten Aufgaben.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Nina Zegowitz aus Friedrichsfeld

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen