Zoo Heidelberg

Beiträge zum Thema Zoo Heidelberg

Aktuelles
Ab dem 10. Oktober 2020 startet das Angebot „Zoo intensiv“: Zehn Wochen lang kommen die Teilnehmer immer samstags in den Zoo und lernen durch die Arbeit bei und mit den Tieren Spannendes über Tiere, Natur und Artenschutz.

Mit „Zoo-Intensiv“ zehn Wochen lang hinter die Zoo-Kulissen blicken
Den Zoo Heidelberg und seine tierischen Bewohner intensiv kennenlernen

Das Angebot „Zoo-Intensiv“ bietet Kindern und Jugendlichen die Chance, den Zoo Heidelberg und seine tierischen Bewohner gründlich kennenzulernen. Start ist am 10. Oktober 2020: An zehn aufeinanderfolgenden Samstagen kommen die Teilnehmer in direkten Kontakt mit den Tieren und lernen durch die Arbeit bei den Tieren Spannendes über Tiere, Natur und Artenschutz. Das handlungsorientierte, forschend-entdeckende Erleben steht während der „Zoo-Intensiv“-Termine immer im Vordergrund. Tickets für das...

  • Ladenburg
  • 25.09.20
  • 9× gelesen
Aktuelles
Ausgewachsene Mitchell-Loris im Zoo Heidelberg
5 Bilder

Junge Mitchell-Loris sind flügge geworden
Wertvoller und farbenfroher Nachwuchs im Zoo Heidelberg

Nach einer erfolgreichen Brutsaison sind die Mitchell-Loris im Zoo Heidelberg in diesem Sommer zum ersten Mal Eltern geworden. Erst im Januar dieses Jahres wurden die seltenen Papageien im Zoo Heidelberg auf Partnersuche geschickt – sieben Monate später ist der Nachwuchs, zwei weibliche Küken, ausgeflogen. Die beiden jungen Papageien haben eine große Bedeutung für den Artenschutz, denn Mitchell-Loris gelten als ausgestorben in der Natur. Der Zoo Heidelberg setzt sich mit einer aktiven Zucht der...

  • Friedrichsfeld
  • 04.09.20
  • 2× gelesen
AktuellesPremium
Junger Blessbock im Zoo Heidelberg.
2 Bilder

von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Kleiner Blessbock auf der Außenanlage unterwegs

Die Tierpfleger und Besucher im Zoo Heidelberg dürfen sich freuen: Anfang August kam auf der Afrika-Anlage ein gesundes Blessbock-Kalb zur Welt. Bei der ersten tiermedizinischen Untersuchung, die im Zoo Heidelberg alle jungen Blessböcke in ihren ersten drei Lebenstagen durchlaufen, konnte auch das Geschlecht festgestellt werden: Es ist ein Weibchen. Inzwischen zeigt sich die Kleine fit und munter und erkundet mit ihrer Herde die weitläufige Afrika-Anlage. Seit Mitte der Siebziger Jahre kommen...

  • Friedrichsfeld
  • 28.08.20
  • 14× gelesen
Aktuelles
Zoodirektor Dr. Wünnemann und Johannes Kirchgatter, WWF Deutschland, eröffnen feierlich die neue Trainingswand für die Elefanten im Zoo Heidelberg.
4 Bilder

Erfolgreiche Kooperation zwischen WWF und Zoo wird fortgeführt
Trainingswand für Elefanten im Zoo Heidelberg eröffnet

Gemeinsam für den Schutz der Asiatischen Elefanten: Vor genau 3 Jahren haben der Zoo Heidelberg und die Naturschutzorganisation WWF das „Team Elefant Heidelberg“ ins Leben gerufen. Die Team-Mitglieder haben mit monatlichen Beiträgen engagiert Spendengelder gesammelt, die zugleich ein WWF-Freilandprojekt im Kui-Buri-Nationalpark in Thailand unterstützten und den weiteren Ausbau der Elefantenanlage im Zoo Heidelberg, darunter die Errichtung einer Elefanten-Trainingswand, mitfinanzierten. Diesen...

  • Friedrichsfeld
  • 28.08.20
  • 7× gelesen
Aktuelles
Trampeltiere im Zoo Heidelberg
3 Bilder

Den Zoo Heidelberg in den Morgen- der Abendstunden erleben
Sonderführungen für Nachteulen und Frühaufsteher

Ein ganz besonderes Programm erwartet die Nachteulen oder Frühaufsteher unter den Zoofreunden an den Wochenenden im August und September. Bei unterhaltsamen Rundgängen erfahren die Teilnehmer von den Interessantes und Spannendes zu den tierischen Bewohnern im Zoo Heidelberg. Die Teilnehmer erhalten Einblicke in die abendlichen Gewohnheiten oder sind beim Erwachen des Zoos hautnah dabei. Die Rundgänge finden außerhalb der regulären Öffnungszeiten und richten sich an Interessierte ab 16 Jahren....

  • Friedrichsfeld
  • 21.08.20
  • 11× gelesen
Aktuelles
Graumöwen mit Jungtier im Zoo Heidelberg
3 Bilder

Nachwuchs bei den Graumöwen und Inkaseeschwalben
Flauschige Küken im Zoo Heidelberg

Zu einer richtigen kleinen Kinderstube ist das Küstenpanorama im Zoo Heidelberg geworden. Auch in diesem Jahr ziehen die Graumöwen und Inkaseeschwalben wieder erfolgreich Nachwuchs groß. Drei Graumöwen-Küken sind bereits geschlüpft und tapsen auf der Anlage umher. Bei den Inkaseeschwalben haben die Tierpfleger ebenfalls drei Jungtiere gesichtet. Zoobesucher können die kleinen „Flauschebällchen“ bei einem Gang durch die Voliere hautnah beobachten. Versteckt im Strandhafer hat eine Graumöwe...

  • Friedrichsfeld
  • 14.08.20
  • 23× gelesen
Aktuelles
Wie sich Robben an das Leben im und am Wasser angepasst haben, erfahren die Teilnehmer bei einem der Schnupper-Workshops im Zoo Heidelberg.

Schnupper-Workshops für Kinder im Zoo Heidelberg – es gibt noch freie Plätze!
Tierisch gute Erlebnisse in den Sommerferien

Wer noch Ideen für die Gestaltung der Sommerferien sucht, sollte jetzt genau aufpassen: Aufgrund der großen Nachfrage des Zoo-Ferienprogramms bietet der Zoo Heidelberg in den Sommerferien zusätzlich fünf Schnupper-Workshops für Kinder ab 6 Jahren an. Jeder Schnupper-Workshop umfasst ein festes Thema. So dreht sich beispielsweise am ersten Workshop im August alles um Raubtiere, an einem die anderen Tage erfahren die Teilnehmer Spannendes zu Tierkindern, zu Tieren die im und am Wasser leben oder...

  • Ladenburg
  • 31.07.20
  • 71× gelesen
AktuellesPremium
Erdmännchen mit Jungtieren im Zoo Heidelberg.
4 Bilder

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Gibt es tierische Doppelgänger im Zoo Heidelberg?

Sie sind eher klein, haben braunes Fell und mindestens einer von ihnen hält in typisch aufrechter Pose „Wache“. Sie leben in unterirdischen Bauten, sind wahre Höhlen-Baumeister und mit ihrer quirligen Art entlocken sie großen und kleinen Besuchern im Zoo Heidelberg oft ein „Oh, guck mal wie süß!“. Erdmännchen und Präriehunde sehen für viele Zoobesucher zum Verwechseln ähnlich aus. Aber handelt es sich hierbei wirklich um „Doppelgänger“ im Zoo Heidelberg? Sandra Reichler, Kuratorin für...

  • Friedrichsfeld
  • 17.07.20
  • 7× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.