Premium

TECHNOSEUM
Skynet, Drohnen, Slaughterbots: Online-Vortrag zum Bild digitaler Kriegsführung in Popkultur und Politik

Die Beziehung zwischen Mensch und Maschine ist fester Bestandteil der Populärkultur, davon zeugen erfolgreiche Filme und Serien von „Terminator“ bis „Westworld“. Die Darstellung von Robotern und Künstlicher Intelligenz prägt auch Gesellschaft und Politik: Bei einem Vortrag am Mittwoch, den 14. April um 18:00 Uhr erläutert Prof. Dr. Jutta Weber, wie Künstliche Intelligenz, Drohnen-Kriegsführung und Überwachung öffentlich wahrgenommen werden und Machtverhältnisse beeinflussen. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Vortragsreihe forum mannheim statt, die sich im Winter 2020/21 dem Leben mit smarter Technik widmet. Der Vortrag erfolgt ausschließlich digital und wird vom TECHNOSEUM organisiert. Die Teilnahme ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung bis zum 13.4. per E-Mail an info@technoseum.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Benjamin Brendel aus Ladenburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.