Premium

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Rhein-Neckar-Theater öffnet wieder seine Pforten

Die Abstandsregeln gelten auch auf der Bühne.
2Bilder
  • Die Abstandsregeln gelten auch auf der Bühne.
  • Foto: Schatz
  • hochgeladen von Marion Schatz

Als eines der ersten Theater der Region stellt sich das Rhein-Neckar-Theater ab dem 12. Juni den Corona-Auflagen und spielt wieder. Einerseits möchte man so dem wirtschaftlichen Schaden entgegenwirken, den der Shutdown am Haus und am ganzen Ensemble angerichtet hat. Die Künstler sollen so wieder in „Lohn und Brot“ gebracht werden. Aber auch die Gäste haben so die Chance, bereits gekaufte Karten einzulösen und am Ende vielleicht sogar die Betriebskosten anteilig einzuspielen. Letzteres ist bei der stark reduzierten Gästeanzahl allerdings kaum möglich.

Andererseits soll das auch ein „Testballon“ sein. Die Größe des Hauses und auch das Repertoire machen es möglich, als Vorreiter zu dienen. Wie ist ein Spielbetrieb unter diesen Umständen möglich? Nehmen die Gäste dieses Angebot an?

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Marion Schatz aus Friedrichsfeld

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen