Premium

Von unserer Mitarbeiterin Nina Zegowitz
Cranberry – kleiner Strauch mit großen Vorzügen

Die Cranberry bereichert schon seit einiger Zeit das Beerensortiment, aber in den letzten Jahren ist sie regelrecht durchgestartet. Immer mehr HobbygärtnerInnen begeistern sich für den immergrünen Zwergstrauch mit seinen großen, roten, leckeren und gesunden Beeren.

Die Cranberry wurde schon von den indianischen Ureinwohnern in ihrer nordamerikanischen Heimat hochgeschätzt. Diese machten auch die ersten europäischen SiedlerInnen, die Pilgrim Fathers, mit der schmackhaften Obstart bekannt. Diese gaben ihr den Namen „crane berry“ (Kranichbeere), weil sie die Form der Blüte an den Kopf eines Kranichs erinnerte. So findet sich auch im Deutschen die Bezeichnung Kran- oder Kranichbeere, während BotanikerInnen lieber von der großfruchtigen Moosbeere sprechen.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Nina Zegowitz aus Friedrichsfeld

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen