Kräuter

Beiträge zum Thema Kräuter

VereinePremium

Von unserer Mitarbeiterin Nina Zegowitz
Bauerngarten mit herrlichen Sommerblumen

In einem alten Bauerngarten gibt es nicht nur Gemüse und Kräuter. Es blühen auch heute noch in vielen Bauerngärten die herrlichsten ein- und zweijährigen Sommerblumen. Viele unserer heimischen Nutz- und Zierpflanzen blühten schon vor mehr als tausend Jahren in den alten Bauerngärten und sie blühten nirgends schöner als dort, weil der Boden gut gedüngt und kräftig war. Doch nicht um der Schönheit willen haben unsere Vorfahren die Blumen in ihren Gärten gezogen. Man wollte etwas für seine...

  • Friedrichsfeld
  • 11.09.20
  • 4× gelesen
VereinePremium
Käuter können nicht nur eine heilende Wirkung haben, sondern sehen auch sehr ästhetisch aus. Etwa in einem Kräuterkranz, der sich als Dekoration sehr gut in der Küche macht.

Von unserer Mitarbeiterin Nina Zegowitz
Eigene Heilpflanzen anbauen

Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen, so heißt es im Volksmund. Als Heilmittel ist die Pflanze eine der Grundlagen, auf denen das menschliche Leben seit Jahrtausenden beruht. Die beiden Beweggründe, die den Menschen in grauer Vorzeit sesshaft werden ließen, sind hauptsächlich auf die Nutzung der Pflanze als Nahrungs- und Arzneimittel zurückzuführen, denn damit nahmen Landwirtschaft und Gartenbau ihren Anfang. In der Zeit des klassischen Altertums erlangte die „Medizin auf Pflanzenbasis“...

  • Friedrichsfeld
  • 04.09.20
  • 18× gelesen
VereinePremium
4 Bilder

Tomatenvielfalt und Kräuterbeet
Teil 2 Kräuterbeet rund um den Teich

Vor etwa fünf Jahren machten sich einige Vereinsmitglieder unter der Regie der Familie Fischer-Soyez daran, das verwilderte Kräuterbeet rund um den Teich aus dem Dornröschenschlaf zu wecken. Im ersten Sommer wurden einige wuchernde Unkräuter minimiert, aber die wichtigste Aufgabe bestand darin zu erkunden, welche Garten- und Wildkräuter hier überhaupt wuchsen. Denn es war nicht das Ziel, ein neues Kräuterbeet zu gestalten sondern das bestehende etwas in Form zu bringen und die Unkräuter...

  • Ilvesheim
  • 03.09.20
  • 31× gelesen
AktuellesPremium

An Mariä Himmelfahrt, am 15.August werden Kräuterbüschel geweiht
Mindestens sieben Kräuter müssen es sein

Mit der Kräuterweihe am 15. August erinnert die katholische Kirche an die legendäre Grabesöffnung Mariens. Statt des Leichnams fanden die Apostel dort Rosen und Lilien, vor dem Grab wuchsen die Lieblingskräuter der Gottesmutter. Seit dem 7. Jahrhundert feiert die katholische Kirche den 15. August als die Aufnahme Marias in den Himmel. Traditionell werden Kräuter gesammelt und daraus Büschel gebunden, die am Hochfest geweiht werden. Ein Feiertag ist der 15. August in Deutschland nicht für...

  • Friedrichsfeld
  • 14.08.20
  • 14× gelesen
VereinePremium

Von unserer Mitarbeiterin Nina Zegowitz
Kräuter im Kiesbeet

Viele Kräuter, vor allem die mediterranen, finden in einem Kiesbeet perfekte Lebensbedingungen. Beim Thema Kiesgarten denken die meisten zunächst an die pflegearme Variante des klassischen Staudenbeets, bei der trockenheitsverträgliche Stauden auf abgemagertem Boden, der von einer Kiesschicht bedeckt ist, miteinander kombiniert werden. Sobald die Pflanzen angewachsen sind, müssen sie in Trockenzeiten nicht mehr gegossen werden, und die Kiesschicht macht es auch Samenunkräutern schwer zu keimen...

  • Friedrichsfeld
  • 08.05.20
  • 1× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.