Leserbrief

Beiträge zum Thema Leserbrief

Aktuelles

Leserbrief

Ärger über große Hundehaufen am Kiesweg Eigentlich nutze ich zum Gassigehen mit meinem Hund gerne den Kiesweg - ich sage eigentlich, denn inzwischen ist der Weg mit vielen Hundehaufen, teils sehr großen, verunstaltet. Das ist einfach ekelig. Die für die Entfernung von Hundekot gedachten Plastiktüten sind ja allseits bekannt - sie müssten nur genutzt werden. Das würde sowohl dem Ruf von uns Zweibeinern als auch dem unserer geliebten Vierbeiner guttun, denn die können ja wirklich nichts für die...

  • Friedrichsfeld
  • 04.02.22
  • 1× gelesen
Aktuelles

Ägernisse in Friedrichsfeld
Leserbrief

Die Kerwekegler Kurpfalz haben mit ihrem persönlichen Einsatz dafür gesorgt, dass wir uns in Friedrichsfeld wieder an einer Weihnachtsbeleuchtung erfreuen konnten - herzlichen Dank dafür. Wenn man sich durch diese nur zweimaligen kurzfristigen Aktionen belästigt fühlt, möchte ich hier auf ganz andere Unannehmlichkeiten aufmerksam machen: Fremdnutzung der Mülltonnen sowie Parkbuchten der VR Bank (der Hinweis auf 'Mieterparkplatz' ist doch eigentlich eindeutig), Nutzung des Parkplatzes als großen...

  • Friedrichsfeld
  • 28.01.22
  • 1× gelesen
AktuellesPremium

In Friedrichsfeld vieles sanierungsbedürftig
Leserbrief

Drei Mal in der Woche gehe ich zum Physiotherapeuten und muss dabei immer an unserem Rathaus vorbei. Es ist eine Schande für Friedrichsfeld, solch ein vergammeltes Gebäude als Rathaus zu haben. Der Putz fällt ab und die Fenster an der angebauten Gaststätte sind schon gefühlte 50 Jahre nicht mehr gestrichen worden. Dafür bekommen wir einen neuen Bürkle-Platz, obwohl wir 50 m weiter einen immer schön bepflanzten Becherer-Platz mit Sitzgelegenheiten haben. Um während der Umgestaltungsarbeiten in...

  • Friedrichsfeld
  • 28.01.22
  • 4× gelesen
AktuellesPremium

Unser Dorf soll schöner werden!
Leserbrief

Anstatt sich um einen kleinen Einkaufsmarkt auf dem Goethe-Platz zu bemühen, hat man Friedrichsfeld mit fünf Roller-Scootern beglückt. Toll! Wo fährt man denn damit hin (wir haben doch Omnibusverkehr und zwei Bahnhöfe)? Vielleicht zum Einkaufen ins Gewerbegebiet? Aber das wäre wiederum schädigend für unseren einzigen Supermarkt. Wie wär's denn mal mit etwas Sinnvollerem? Sich um die Bäume in der Vogesenstraße zu kümmern? Eine Bewässerung (außer Regenwasser) findet hier nie statt. Ganz ekelhaft...

  • Friedrichsfeld
  • 03.09.21
  • 2× gelesen
SportPremium

„Friedrichsfelder“ beim Stadtradeln Mannheim
Leserbrief

Im Interview der Redakteurin Marion Schatz mit dem Teamcaptain der „Friedrichsfelder“ äußerte sich dieser: „Da die stärksten Fahrer in diesem Jahr nicht dabei waren, waren (wir) auch nicht so erfolgreich“. Diese Aussage entspricht nicht den Tatsachen! Ich fuhr auch dieses Jahr bei den „Friedrichsfeldern“ mit, konnte sogar meine Kilometerleistung vom letzten Jahr auf 1.918 km steigern. Ich war damit nicht nur bei den „Friedrichsfeldern“ sondern sogar beim gesamten Stadtradeln Mannheim der mit...

  • Friedrichsfeld
  • 06.08.21
  • 9× gelesen
AktuellesPremium

Leserbrief
Wochenmarkt auf dem Goetheplatz?

Endlich spricht man wenigstens mal wieder über einen Wochenmarkt auf dem Goetheplatz. Aber was soll denn jetzt wieder dagegen sprechen? (Man sagt doch immer "unser Dorf soll schöner werden"). Für wen bitte soll der Wochenmarkt Konkurrenz sein? Für das bedauerlich  einzige Lebensmittelgeschäft Neukauf in Friedrichsfeld? Ich jedenfalls möchte nicht jeden Tag das Gleiche essen. Neukauf ist täglich sehr gut besucht. Ich sehe das fast täglich; in Mannheim klappt das doch mit dem Großmarkt auch und...

  • Friedrichsfeld
  • 16.07.21
  • 2× gelesen
Aktuelles

Offene Kirche verdient mehr Besucher
49441

Seit Weihnachten finden wegen der Coronaverordnungen keine Präsenzgottesdienste in der Johannes-Calvin-Kirche statt. Stattdessen gibt es an jedem Sonntag zwei Angebote für die Gemeinde: Im Calvin Kirchen Kanal kann man jede Woche einen neuen Online-Gottesdienst anschauen, der von Pfarrer Michael Jäck sowie Mitgliedern des Ältestenkreises und der Kantorei gestaltet wird. Darüber hinaus ist zu den üblichen Gottesdienstzeiten die Kirche geöffnet. Alle sind herzlich eingeladen, für ca. 20 Minuten...

  • Friedrichsfeld
  • 07.05.21
  • 2× gelesen
BekanntmachungenPremium

Panorama-Steg und Gewässer im Landschaftsschutzgebiet – Ist das ein ökologischer Grünzug
Leserbrief zu unserer BUGA-Berichterstattung

Wussten die Gemeinderäte*innen 2017, welche Entscheidung sie mit dem sogenannten Leitentscheid getroffen haben? Der Text klang gut: „Ökologische Gestaltung des Grünzuges“. Leider sieht die Realität in vielen Punkten anders aus: Den sogenannten Panoramasteg in das Hochgestade des Landschaftsschutzgebietes Feudenheimer Au mit circa 300 Tonnen Stahlbeton zu bauen, vernichtet Flora und Fauna im Hochgestade. Zudem würde ein breiter LKW-Weg in der Au zum Panoramasteg den Boden versiegeln. Dieser...

  • Friedrichsfeld
  • 19.02.21
  • 1× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.